Dachdecker - Beschreibung

Dachdecker und Dachdeckerinnen isolieren und decken Dächer und Hausfassaden. Sie verlegen – je nach Dach – Ziegel, Schieferplatten, Holzschindeln, Betondachsteine, erstellen das Unterdach, versetzen Dachfenster, bauen Schneefänger. Bei Flachdächern erstellen sie eine Wärmedämmschicht und tragen den Dichtungsbelag auf. Sie isolieren auch Fassaden und verkleiden sie z.B. mit Holzschindeln oder Schieferplatten. Sie führen außerdem Reparatur- arbeiten an beschädigten und undichten Dächern und Fassaden aus.

Anforderungen:

Erforderlich sind gute Handfertigkeit, Freude an der Arbeit im Freien, gute Gesundheit, Schwindelfreiheit, Teamfähigkeit, rasche, selbständige Arbeitsweise.

Die Lehrzeit beträgt 3 Jahre, bei Doppelberuf mit Spengler 4 Jahre.