"Europaquiz" 2017

Das „Europaquiz 2017“ am 30.4.2017 in der FH Puch/Urstein war aus der Sicht der LBS Hallein ein riesiger Erfolg. Alle 6 Schüler bzw. Schülerin waren mit Begeisterung dabei und haben mit rund 400 Schülerinnen und Schülern aus dem gesamten Bundesland Salzburg unter Beweis gestellt, dass die Berufsschülerinnen und Berufsschüler zu den Besten gehören:

Julia Anthofer (1ZTb) belegte mit ihrer Gruppe den 1. Platz und wird mit ihrem Team das Bundesland Salzburg beim Bundesfinale (heuer in Salzburg) vertreten.

Matthias Stabauer (3MBb) belegte mit seiner Gruppe den 2. Platz, Christoph Volgger (3MTb) den 6. Platz und Roman Dürnberger (3MBc) hat in einer außerordentlichen Spielrunde als Zweitbester aller teilnehmenden Schülerinnen und Schüler (400!!!) abgeschnitten. Weiters schlugen sich Fabio Franzesko (3MBb) und Martin Steinberger (1IGTb) mit Ihrer Gruppe wacker, haben es aber in die Endausscheidung leider doch nicht mehr geschafft.

Landtagspräsidentin Dr. Pallauf und der Amtsführende Präsident des LSR Mag. Plötzeneder überreichten die Gewinne und gratulierten allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern zu ihren hervorragenden Leistungen.

Ich danke nochmals allen Halleiner Berufsschülerinnen und Berufsschülern für die Teilnahme und gratuliere der Gewinnerin und den Gewinnern. Ihr wart ein tolles Team! Eva Dax